Forster Weihnachtswald

Der Forster Weihnachtswald

Die Magie der Weihnacht erleben

Der Forster Weihnachtswald ist ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt. Einzigartig ist seine Atmosphäre, überaus romantisch. Ganz weit weg von Stress und Terminkalender können Sie im Forster Weihnachtswald in Forst bei Algund die Advents- und Weihnachtszeit nicht nur genießen, sondern in besonderer Art und Weise erleben. Verkosten Sie im magischen Forster Weihnachtswald Spezialbier-Brauerei FORST kulinarische Köstlichkeiten und entdecken Sie wunderschöne Geschenkartikel von lokalen Handwerkern oder erleben Sie besondere Momente beim Ponyreiten mit den kleinsten Besuchern.

Was bietet der
Forster Weihnachtswald

Weihnachtshütten & Verkaufsstände
Dort, wo sich im Sommer der Biergarten befindet, stehen zur Weihnachtszeit die gastronomischen Hütten. Handgemachte Südtiroler Produkte, von lokalen Handwerkern hochwertig gestaltete Geschenkartikel und von der FORST personalisierte Gegenstände werden in den lieblich gestalteten Verkaufsständen im Forster Weihnachtswald angeboten.

Felsenkeller & Sixtussaal
Auch unter der Erde wird es weihnachtlich. Im Bierkeller nämlich, wo Sie das Temporary Restaurant mit exklusiven Gaumenfreuden verwöhnt. An der Decke die größte Christbaumkugel der Welt mit über 4 m Durchmesser. Daneben befindet sich der Sixtussaal. Hier gibt es sowohl mittags als auch abends Südtiroler Spezialitäten.

Warm up Zeltedorf & FORST Schutzhütte
Im Warm up Zeltedorf erwartet Sie ein besonders feines Ambiente. Köstliche FORST Bierspezialitäten und wärmende Speisen, kleine Glashütten zum gemütlichen zusammensitzen, offene Feuerstellen, Felle und Smokergrill. Eine Marende oder ein kleines warmes Gericht finden Sie in der FORST Schutzhütte.

FORST Pavillon & FORST Beer Lounge
Und wenn die Lust nach Weihnachtskeksen aufkommt? Dann auf zum FORST Pavillon, dem nostalgischen Holzstadel, wo Sie allerhand Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei verkosten können. Longdrinks und Cocktails, zubereitet aus FORST Bierspezialitäten gibt es in der Beer Lounge.

Für Kinder
Allerhand Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es auch für die kleinen Beuscher: Esel, Haflingerpferde und Schafe, ein nostalgisches Karussell die Möglichkeit zum Eislaufen und Rodeln sorgen für leuchtende Kinderaugen.

FORST Shop & Bräustüberl FORST
Ein Muss für jeden FORST-Liebhaber. Im FORST Shop können Sie FORST Bierspezialitäten, -gläser und verschiedenste FORST Gadgets erwerben. Und natürlich während des gesamten Forster Weihnachtswalds (ausgenommen am 24.12.) auch das traditionelle Bräustüberl geöffnet

Öffnungszeiten Forster Weihnachtswald 2022/2023

Der Forster Weihnachtswald hat
vom 16.11.2022 bis 08.01.2023 für Sie geöffnet.

16.11.2022 – 25.12.2022
Mittwoch – Sonntag10:00 – 23:00 Uhr
Montag und DienstagRuhetag
24.12.2022geschlossen
26.12.2022 – 08.01.2023
Täglich10:00 – 23:00 Uhr

Heimelig –
die Unterkünfte in Algund

Häufig gestellte Fragen

Wann findet der Forster Weihnachts­wald statt?

Der Forster Weihnachts­wald findet, generell gesagt, von Ende November bis zum 6. Januar statt. Allerdings gibt es unterschiedliche Öffnungszeiten für die einzelnen Stände, Restaurants usw.

Gibt es in der Nähe des Forster Weihnachts­waldes Unterkünfte?

Natürlich finden Sie Unterkünfte auch in der Nähe dieses Weihnachts­marktes. Hier eine kleine Übersicht.

Was ist der Forster Weihnachts­wald?

Der Forster Weihnachts­wald ist ein ganz romantischer Weihnachts­markt, organisiert von der Spezialbier-Brauerei Forst.

Christbaum - Weihnachtswald

Was bietet der Forster Weihnachts­wald?

Kurz beschrieben gibt es am Forster Weihnachtswald urige Weihnachtshütten, Gourmet-Restaurants, Beer Lounge, einen Pavillon mit Weihnachtsbäckerei, einen Eislaufplatz, die Verkaufsstände, den Forst-Shop, die Möglichkeit an Brauerei Führungen teilzunehmen und noch ganz viele spezielle Events für Kinder und Familien.

Wie weit ist es vom Forster Weihnachts­wald zum Meraner Christkindl­markt?

Es sind nur circa 6 km vom Weihnachtsmarkt bei der Forst bis zum Weihnachts­markt auf der Kurpromenade von Meran. Am besten die öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen.

Der unverwechselbare Charme
der alpenländischen Christkindlmärkte